-> Zur aktuellen Predigt

Die Losungen der Herrnhuter Brüdergemeine

  • Gelobt sei, der da kommt im Namen des HERRN!

    Psalm 118,26

  • Darin ist erschienen die Liebe Gottes unter uns, dass Gott seinen eingebornen Sohn gesandt hat in die Welt, damit wir durch ihn leben sollen.

    1.Johannes 4,9

Besucher
Online:
1
Besucher heute:
10
Besucher gesamt:
34211
Zählung seit:
 15.08.2011

Neujahrsempfang in Heiningen

25.01.2017 17:55 von Pfarrer Frank Ahlgrim

Auch zu Beginn dieses Jahres hat die Ev. Luth. Johannesgemeinde Schladen-Werla im Januar zu einem Neujahrsempfang in die Lukaskirche eingeladen. Viele Vertreterinnen und Vertreter der örtlichen Vereine und Verbände aus Heiningen, Gielde und Werlaburgdorf waren der Einladung gefolgt und feierten mit den übrigen Gottesdienstbesuchern einen lebendigen Gottesdienst

Wie auch in den vergangenen Jahren predigte Pfarrer Ahlgrim zur aktuellen Jahreslosung „Gott spricht, ich schenke euch ein neues Herz und lege einen neuen Geist in euch“, aus dem Prophetenbuch Ezechiel. Ahlgrim stellte fest, dass dieser Vers angesichts der vielen Missstände in der Welt, in unserem Land, aber auch im persönlichen Umfeld unser Bedürfnis nach mehr Herzenswärme als Menschen im Jahr 2017 gut trifft. Er machte aber auch deutlich, dass Gott uns Menschen dieses neue Herz und den neuen Geist längst gegeben hat, wir aber nicht immer so leben würden und die Welt deshalb oft so kalt und herzlos sei.

Musikalisch wurde der Gottesdienst von Günter Dietermann (Gitarre) und Matthias Schulte (Saxophon) begleitet, die es, bis hin zum Kollektentanz, schafften, die Gemeinde so mitzureißen, dass die Lieder enthusiastisch mitgesungen wurden und der Gottesdienst als besonders lebendig empfunden wurde.

Nach dem Gottesdienst blieben noch viele bei Sekt, Bier und kleinen Häppchen zusammen und ließen so den Abend ausklingen.

Zurück