-> Zur aktuellen Predigt

Die Losungen der Herrnhuter Brüdergemeine

  • Der HERR verstößt sein Volk nicht um seines großen Namens willen.

    1.Samuel 12,22

  • Ihr kennt die Gnade unseres Herrn Jesus Christus: Obwohl er reich ist, wurde er doch arm um euretwillen, auf dass ihr durch seine Armut reich würdet.

    2.Korinther 8,9

Besucher
Online:
1
Besucher heute:
0
Besucher gesamt:
43213
Zählung seit:
 15.08.2011

Paddeln auf der Oker – immer wieder ein Erlebnis

12.12.2017 10:17 von Pfarrer Frank Ahlgrim

Am ersten September Samstag hatte die Ev. luth. Johannesgemeinde Schladen-Werla zu einem offenen Paddeln für alle Interessierten auf der Oker eingeladen. Leider war der Wetterbericht nur wenig verheißungsvoll, so dass vier angemeldete Paddler am Samstagmorgen absagten. Die Übriggebliebenen machten sich in Schladen mit fünf Booten auf den Weg. Bei gutem Wasserstand kamen wir zügig und ohne größere Probleme voran und auch das Wetter war widererwarten trocken. Leider kenterte jedoch auch in diesem Jahr ein Boot, als sich alle Insassen vor einem überhängenden Ast wegduckten. Zum Glück ist aber nichts weiter passiert und das Boot konnte, nachdem es ausgeschöpft worden war, die Fahrt fortsetzen.

Eine weitere Herausforderung stellte ein umgekippter Baum dar, der kurz vor der Werlaburgdorfer Eisenbahnbrücke den Fluss blockierte und nur eine sehr schmale Durchfahrt ließ. Doch mit gegenseitiger Unterstützung wurde auch diese Hürde gemeistert.

Während der Pause hinter Werlaburgdorf erwischte uns dann jedoch noch ein heftiger Regenschauer, der aber zum Glück nur von kurzer Dauer war. Die drei Solgleiten hinter Börßum wurden souverän gemeistert und sorgten wie immer für viel Spaß in den Booten. Am Ende kamen alle gut gelaunt, aber auch erschöpft in Ohrum an, wo die Paddeltour mit einem gemeinsamen Picknick beendet wurde.

Zurück