-> Zur aktuellen Predigt

Die Losungen der Herrnhuter Brüdergemeine

  • Der HERR, dein Gott, hat dich gesegnet in allen Werken deiner Hände.

    5.Mose 2,7

  • So ist nun weder der etwas, der pflanzt, noch der begießt, sondern Gott, der das Gedeihen gibt.

    1.Korinther 3,7

Besucher
Online:
1
Besucher heute:
4
Besucher gesamt:
36703
Zählung seit:
 15.08.2011

Sommerfest in der Ev.-Luth. Johannesgemeinde Schladen-Werla

05.09.2017 08:32 von Petra Schoenawa

Nach einer langen Pause fand am Sonnabend, dem 2. September 2017 das Sommerfest rund um die Lukaskirche Heiningen statt. Bei sonnigem Spätsommerwetter machten sich knapp 50 Gemeindeglieder auf den Weg, um mit einem fröhlichen Gottesdienst den Abend zu beginnen. In seiner Predigt ging Pfarrer Frank Ahlgrim auf unseren nahezu unstillbaren Lebenshunger ein. Dabei ging es weniger um den Hunger nach Brot oder anderen Lebensmitteln, vielmehr aber um den Trend, stets auf den neusten Stand z.B. der Technik, der aktuellsten Mode oder dem zeitgenössischen Geschmack zu sein. Ahlgrim betonte, dass allein Gott bzw. Jesus Christus diesen Lebenshunger stillen kann. Eine Mischung moderner und alt bekannter Kirchenmusik rundete den Gottesdienst ab.

Im Anschluss daran wurde im Kirchgarten gemütlich zusammengesessen. Die Würstchen, das Fleisch, die gespendeten Salate und Getränke jeder Art mundeten allen Gästen. Für eine gute Stimmung sorgten dann die Bands „Viertel nach“ und Wolfgang Kahle mit seiner vierköpfigen Projektband, mit ihrer Live-Musik.

Den quälenden Mückenstichen zum Trotz saßen die letzten Gäste bis weit nach Mitternacht zusammen. Dass dieses Fest gelungen ist, verdanken wir den vielen helfenden Händen bei der Vor- und Nachbereitung, am Grill, bei Geschirrabwaschen und, und, und.  Ihnen allen und den Musikern sei hiermit ein großes Dankeschön gesagt.

Zurück