-> Zur aktuellen Predigt

Die Losungen der Herrnhuter Brüdergemeine

  • Meine Zunge soll singen von deinem Wort; denn alle deine Gebote sind gerecht.

    Psalm 119,172

  • Lasst das Wort Christi reichlich unter euch wohnen: Lehrt und ermahnt einander in aller Weisheit; mit Psalmen, Lobgesängen und geistlichen Liedern singt Gott dankbar in euren Herzen.

    Kolosser 3,16

Besucher
Online:
1
Besucher heute:
16
Besucher gesamt:
37293
Zählung seit:
 15.08.2011

Der Pfarrverband Gielde-Heiningen-Werlaburgdorf

Zur Ev.-luth. Johannesgemeinde Schladen-Werla gehören die Edre Kirch-Orte Gielde, Heiningen und Werlaburgdorf.
 
Alle drei Orte liegen im Harzvorland zwischen Wolfenbüttel und Bad Harzburg. Gielde und Werlaburgdorf gehören zur Samtgemeinde Schladen, Heiningen zur Samtgemeinde Oderwald.
 
Die Ev.-luth. Johannesgemeinde Schladen-Werla wurde 2016 gegründet und bildet den Zusammenschluss der ursprünglich selbstständigen Kirchengemeinden Heiningen, Gielde und Werlaburgdorf, die zuvor einen Pfarrverband gebildet haben (Heineingen und Werlaburgdorf haben bereits 2012 fusioniert). Vor 2005 bildete die Kirchengemeinden Gielde mit der Kirchengemeinde Neuenkirchen einen Pfarrverband. Werlaburgdorf und Heiningen bilden dagegen bereits seit 1733 einen Pfarrverband.
 
Durch eine drohende Vakanz und notwendige Umstrukturierungen zur Sicherung des Stellenumfangs wurde dann im September 2005 der neue Pfarrverband Gielde-Heiningen-Werlaburgdorf gegründet.
 
In allen drei Kirchorten finden regelmäßig Gottesdienste statt. Hier finden sie mehr zu unseren Gottesdiensten.
 
Die Ev.-luth. Johannesgemeinde Schladen-Werla gehört zum Pfarrverband Schöppenstedt Süd in der Propstei Schöppenstedt. Der Pfarrverband wurde 2016 im Zuge der Gestaltungsraumwerdung gegründet. Zum Pfarrverband gehören neben der Ev.-luth. Johannesgemeinde Schladen-Werla die Ev.-luth. Petrusgemeinde Börßum, die Ev.-luth. Kirchengemeinde Beatae Mariae Virginis Hornburg und die Ev.-luth. Kirchengemeinde Schladen.