-> Zur aktuellen Predigt

Die Losungen der Herrnhuter Brüdergemeine

  • Es gibt Hoffnung auf Zukunft für dich. Spruch des HERRN.

    Jeremia 31,17

  • Die Nachbarn und die, die den Blinden früher als Bettler gesehen hatten, sprachen: Ist das nicht der Mann, der dasaß und bettelte?

    Johannes 9,8

Besucher
Online:
2
Besucher heute:
23
Besucher gesamt:
31925
Zählung seit:
 15.08.2011

Gemeindeleben

13.03.2015 10:48

Abschlussgottesdienst zur Predigtreihe 2015 in Schladen

Mit einer Podiumsdiskussion in der Gielder Kirche war die diesjährigen Predigtreihe zum Thema „Christen & Politik“ gestartet. Inhaltsstark und spannend wurde die Rechtfertigung und Notwendigkeit  militärischer Interventionen besonders im Nahen Osten diskutiert und im Horizont der Bergpredigt und des Gebotes der Feindesliebe bedach.

Weiterlesen …

10.03.2015 13:34

Ein Kaffeenachmittag zum Kennenlernen

Seit Januar bewohnen 2 Flüchtlingsfamilien aus Syrien die alte Schule in Werlaburgdorf. Durch die große Hilfsbereitschaft von Menschen aus dem Ort wurden die 8 Personen mit dem Notwendigsten versorgt.

Weiterlesen …

10.03.2015 13:30

Weltgebetstag der Frauen in der Johanneskirche Werlaburgdorf

Zahlreiche Gäste konnten die vorbereitenden Frauen des Pfarrverbands, in diesem Jahr zum Weltgebetstag in der Johanneskirche Werlaburgdorf  begrüßen.

Bei beschwingter Musik, die von der ökumenischen Band „Sing and Pray“ aus Dorstadt gespielt wurde, zogen die Frauen in die Kirche ein.  Auf dem Fußboden lagen bunte Fußspuren, die die Nachfolge auf Jesu Spuren deutlich machen sollten.

Weiterlesen …

10.02.2015 11:30

Kirchliche Landschaft im Braunschweiger Land verändert sich spürbar

Die Tatsache, dass die Braunschweiger Landeskirche, zu der auch unsere Gemeinden gehören, immer weniger Mitglieder hat, ist den Meisten längst bekannt. Das liegt weniger an den Austrittszahlen, als vielmehr daran, dass in unseren Dörfern und Städten grundsätzlich immer weniger Menschen leben. Hinzu kommt, dass auf lange Sicht die Kirchensteuereinnahmen womöglich nicht den derzeitigen Personalbestand decken können, und es uns generell an Nachwuchs für das Pfarramt fehlt. Eine solche Entwicklung kann natürlich auf Dauer auch für uns nicht ohne spürbare Konsequenzen bleiben. Wir haben in den vergangenen Jahren längst selbst erlebt, dass immer größere Pfarrverbände gebildet wurden und ganz konkret seit 2005 die Kirchengemeinden Gielde, Heiningen und Werlaburgdorf einen Pfarrverband bilden mit heute nur noch einer Pfarrstelle (bis 2001 1½ Pfarrstellen).

Weiterlesen …

10.02.2015 11:29

Es krabbelt im Pfarrhaus- die Kirchenmäuse sind erwacht

Im Oktober 2014 hat die Kirchengemeinde Heiningen-Werlaburgdorf erstmalig alle Kinder bis zu einem Jahr zu einem Baby-Willkommensfrühstück ins Pfarrhaus eingeladen. Zu unserer großen Freude, sind fast alle Babys inklusiver ihrer Mütter und z.T. auch Väter unserer Einladung gefolgt und wir hatten ein gemütliches Frühstück und den ersten Eltern-Austausch.

Weiterlesen …

10.02.2015 11:28

Auf den Spuren unseres Glaubens auf dem Hessenkopf

Zu sechst (fünf gestandene Mütter und ein Pfarrer) haben wir uns am letzten Januarwochenende auf eine „Reise ins Land des Glaubens“ begeben. Dazu verbrachten wir ein Wochenende auf dem Hessenkopf bei Goslar.

Weiterlesen …

10.02.2015 11:25

Zum Ende der Weihnachtszeit...

...erlebten wir ein Konzert von vier Sängern aus St. Petersburg in der Gielder Kirche. Die bekannte Gruppe "Vivat", die im Abstand von ca. 2 Jahren immer wieder bei uns zu Gast ist, überzeugte und begeisterte auch mit ihrem diesjährigen Programm.

Weiterlesen …

10.02.2015 11:23

Kirchgeld 2014

Die Kirchengemeinden Heiningen-Werlaburgdorf sowie Gielde freuen sich über das hohe Kirchgeldaufkommen im letzten Jahr. So wurde gespendet:

 

  • Gielde: 2.165,00 Euro für die Sanierung des Kirchturms
  • Heiningen: 970,00 Euro für Neugestaltung des Kirchgartens
  • Werlaburgdorf: 2.920,00 Euro für die Sanierung der Orgel

Weiterlesen …

05.02.2015 12:13

Kinder des KiGo Werlaburgdorf bauen die Bekehrung des Paulus nach

Beim Kindergottesdienst in Werlaburgdorf ging es zuletzt um Paulus, der auf dem Weg nach Damaskus, wo er eigentlich Christen aufspüren und ins Gefängnis bringen wollte, Jesus begegnet und so vom Saulus zum Paulus wird.

Weiterlesen …

30.01.2015 09:51

Podiumsdiskussion zum Auftakt der Predigtreihe 2015

„Christsein im Spannungsfeld zwischen Feindesliebe und militärischer Intervention“ – mit diesem Thema wurde die diesjährige Predigtreihe am 29. Januar 2015 in der Gielder Kirche eröffnet. Knapp 50 Zuhörer und Zuhörerinnen folgten den Berichten und Meinungen von fünf Gästen die auf dem Podium Platz genommen hatten.

Weiterlesen …