-> Zur aktuellen Predigt

Die Losungen der Herrnhuter Brüdergemeine

  • Gott sprach: Es werde Licht! Und es ward Licht.

    1.Mose 1,3

  • Gott, der da sprach: Licht soll aus der Finsternis hervorleuchten, der hat einen hellen Schein in unsre Herzen gegeben.

    2.Korinther 4,6

Besucher
Online:
1
Besucher heute:
36
Besucher gesamt:
38352
Zählung seit:
 15.08.2011

Gemeindeleben

25.06.2015 16:55

Tauffest am Badeteich in Schladen

Am Sonntag, dem 21.  Juni 2015 feierten  die evangelisch-lutherischen Pfarrverbände und Kirchengemeinden Schladen mit Wehre  und  Beuchte, Heiningen  - Werlaburgdorf  mit  Gielde,  Börßum mit  Achim  und  Bornum  und  Hornburg mit Isingerode ein Tauffest am Badeteich in Schladen.

Weiterlesen …

16.06.2015 18:37

Paddelwochenende mit Kindern am Südsee

Bereits zum siebten Mal haben wir uns im August auf den Weg zum Südsee in Braunschweig gemacht, um dort ein Paddelwochenende zu verbringen. 16 Kinder im Alter von 6 bis 15 Jahren und vier Betreuer waren diesmal dabei.

Weiterlesen …

12.05.2015 18:19

Friedensgottesdienst und Kranzniederlegung am 8. Mai

Werlaburgdorf. Anlässlich des 70. Jahrestages des Kriegsendes hatten Pfarrer Frank Ahlgrim und Landtagsabgeordneter Frank Oesterhelweg zu einer Feierstunde in und an der Johanneskirche eingeladen.

Weiterlesen …

02.05.2015 10:54

The Power of Hula Jugendliche Hulatänzerinnen üben für Talentwettbewerb

Kea Schwarzfeld unterrichtet einige Hulatanzgruppen in der Region. In Gielde gibt es die Jugendgruppe „Nohea“, hawaiianisch für lieblich, entzückend, schön. Anmutig und Sehenswert sind weitere Übersetzungen dieses Namens, und genau dies will die Gruppe beim Talentwettbewerb der Braunschweigischen Landessparkassen unter Beweis stellen.

Weiterlesen …

26.04.2015 10:37

Orgelmusik bei Kerzenschein in der Johanneskirche Werlaburgdorf

Bei Kerzenschein der Werlaburgdorfer Orgel lauschen, dazu hatte Propsteikantor Julian Heider aus Schöppenstedt am Samstag, 25. April um 21 Uhr in die Johanneskirche in Werlaburgdorf eingeladen.

Weiterlesen …

20.04.2015 10:46

Vorstellungsgottesdienste der Konfirmandinnen und Konfirmanden

Im März war es wieder soweit, die diesjährigen Hauptkonfirmanden haben sich mit einem selbst gestalteten Gottesdienst ihren Gemeinden präsentiert. Von der Begrüßung über die Lieder und Gebete bis hin zur Predigt wurde alles selbst vorbereitet und dann der Gottesdienst gefeiert. Das war für unsere Konfirmandinnen und Konfirmanden gewiss eine aufregende Aufgabe, die der früher üblichen Prüfung gewiss in nichts nachstand.

Weiterlesen …

22.03.2015 10:52

Die „Missio-Trucker“ im Gielder Pfarrhaus

Fast schon legendär- so kann man die Konzerte von DUO CAWERLA im Offenen Pfarrhaus Gielde bezeichnen. Wie schon bei den vorausgegangenen Abenden war auch am 20. März 2015 nur schwer noch ein Platz zu bekommen. Die Kaffeestube war bis auf den letzten Platz belegt und wer später kam- auch dies waren einige- musste sich mit den Plätzen auf dem Flur zufrieden geben. Doch auch hier herrschte eine gute Stimmung- und – ja,  die Stimmen von Günther Dietermann und  Frank Ahlgrim waren ausgezeichnet zu verstehen.

Weiterlesen …

13.03.2015 10:48

Abschlussgottesdienst zur Predigtreihe 2015 in Schladen

Mit einer Podiumsdiskussion in der Gielder Kirche war die diesjährigen Predigtreihe zum Thema „Christen & Politik“ gestartet. Inhaltsstark und spannend wurde die Rechtfertigung und Notwendigkeit  militärischer Interventionen besonders im Nahen Osten diskutiert und im Horizont der Bergpredigt und des Gebotes der Feindesliebe bedach.

Weiterlesen …

10.03.2015 13:34

Ein Kaffeenachmittag zum Kennenlernen

Seit Januar bewohnen 2 Flüchtlingsfamilien aus Syrien die alte Schule in Werlaburgdorf. Durch die große Hilfsbereitschaft von Menschen aus dem Ort wurden die 8 Personen mit dem Notwendigsten versorgt.

Weiterlesen …

10.03.2015 13:30

Weltgebetstag der Frauen in der Johanneskirche Werlaburgdorf

Zahlreiche Gäste konnten die vorbereitenden Frauen des Pfarrverbands, in diesem Jahr zum Weltgebetstag in der Johanneskirche Werlaburgdorf  begrüßen.

Bei beschwingter Musik, die von der ökumenischen Band „Sing and Pray“ aus Dorstadt gespielt wurde, zogen die Frauen in die Kirche ein.  Auf dem Fußboden lagen bunte Fußspuren, die die Nachfolge auf Jesu Spuren deutlich machen sollten.

Weiterlesen …