-> Zur aktuellen Predigt

Die Losungen der Herrnhuter Brüdergemeine

  • Der HERR sprach: Ich will hinfort nicht mehr die Erde verfluchen um der Menschen willen; denn das Dichten und Trachten des menschlichen Herzens ist böse von Jugend auf.

    1.Mose 8,21

  • Ihr wisst, dass der Sohn Gottes erschienen ist, damit er die Sünden wegnehme.

    1.Johannes 3,5

Besucher
Online:
1
Besucher heute:
6
Besucher gesamt:
33187
Zählung seit:
 15.08.2011

Unsere Gruppen - Kirche lebt von einer starken Gemeinschaft

Ehrenamtliche beim Gemeindeausflug nach Hannover
Bastel- und Gesprächskreis
Gegründet:um 1989
Leiter(in) / Ansprechpartner:
Irmgard Müller
Harzblick 2
38315 Werlaburgdorf
Tel: ( 0 53 35 ) 4 16

 

Silke Ahlgrim
Westendorf 1
38315 Werlaburgdorf
Tel: ( 0 53 35 ) 3 43
Treffpunkt, -zeit:

14 tägig, Mittwochs,
19:30 Uhr im Pfarrhaus

Größe und Altersstruktur:
Zwischen 8 und 16 Frauen
im Alter zwischen 40 und 70 Jahren
Inhalte / Arbeit:Es werden mit unterschiedlichsten Materialien die verschiedensten Dinge gebastelt. Wir backen unter Anleitung eines Konditors. Zu Gast sind Referentinnen und Referenten, die zu den verschiedensten Themen Vorträge halten. Wir führen interessante Gespräche und diskutieren miteinander. Es wirde gesungen, gespielt, gefeiert...
Nachwuchsarbeit:Wir sind kein fester Kreis, sondern für alle Interessierten offen. Die einzelnen Themen finden sich im Gemeindebrief. Es sind auch jene herzlich willkommen, die nur speziell am Thema eines Abends Interesse haben.
Besuchsdienst
Gegründet:unbekannt
Leiter(in) / Ansprechpartner:
Pfarrer Frank Ahlgrim
Westendorf 1
38315 Werlaburgdorf
Tel: ( 0 53 35 ) 3 43
Mail: frank.ahlgrim@lk-bs.de
Treffpunkt, -zeit:ca. vierteljählich, nach Absprache
Größe und Altersstruktur:
Zwischen 4 und 6 Personen je Gemeinde
im Alter zwischen 45 und 65 Jahren
Inhalte / Arbeit:Es werden schwerpunktmäßig Geburtstagsbesuche bei alten Menschen gemacht, um Glückwünsche der Kirchengemeinde zu übermitteln. Ebenso werden Kranke und ältere Menschen, die nicht mehr mobil sind besucht. Bei Bedarf kümmern wir uns auch um hilfsbedürftige Mitmenschen.
 
Zur Fortbildung können Seminare der Landeskirche zu verschiedenen Themen wahrgenommen werden.
 
Während der Treffen gibt es in der Regel einen Erfahrungsaustausch, von Zeit zu Zeit thematische Vorträge und die Einteilung der künftigen Besuche.
Nachwuchsarbeit:Neue Mitarbeiter werden herzlich gern in der Gruppe aufgenommen.
Bibelgesprächskreis
Gegründet:Sommer 2004
Leiter(in) / Ansprechpartner:
Frank & Silke Ahlgrim
Westendorf 1
38315 Werlaburgdorf
Tel: ( 0 53 35 ) 3 43
Mail: frank.ahlgrim@lk-bs.de
Treffpunkt, -zeit:Jeden zweiten Dienstag im Monat
um 20:00 Uhr im Pfarrhaus Werlaburgdorf
Größe und Altersstruktur:
Zwischen 5 und 10 Personen jeden Alters
Inhalte / Arbeit:Wir lesen gemeinsam fortlaufend einen biblischen Text und kommen darüber ins Gespräch. Jeder darf seine Meinung dazu äüßern wie der Text verstanden wird. Dadurch tun sich oft ganz neue Aspekte und Sichtweisen eines Textes auf. Außerdem versuchen wir gemeinsam, die Texte in unser heutiges Leben zu übertragen. Am Ende haben wir eine Gebetsgemeinschaft, bei der wir für persönliche Anliegen und für Anliegen in unseren Dörfern und Gemeinden beten.
Nachwuchsarbeit:Wir sind kein fester Kreis und für alle interessierten offen. Niemand braucht Hemmungen zu haben, denn bis auf den Pfarrer sind alle Laien.
Frauenhilfe Gielde
Gegründet:unbekannt
Neubeginn nach dem Krieg 1950
Leiter(in) / Ansprechpartner:
Christa Thiele
Schmiedestraße 3
38315 Gielde
Tel: ( 0 53 39 ) 22 13 10
Treffpunkt, -zeit:Jeden zweiten Dienstag im Monat
um 14:00 Uhr im Pfarrhaus Gielde
Größe und Altersstruktur:
25 Mitglieder, davon 12 bis 15 aktiv
im Alter zwischen 59 und 90 Jahren
Inhalte / Arbeit:
  • Referate und Diskussionen über kirchliche und weltliche Themen
  • Singen und Gehirntraining
  • Verteilen von Kinderbibeln nach einer Taufe
  • Weihnachtsfeier für alle Evangelischen ab 65 jahren
  • Treffen mit Rhodener / Hoppenstedter Frauenkreis
  • Halbtagsfahrten, auch mit anderen Gruppen
  • Geburtstagsbesuche für die über 80 jährigen Mitglieder
Nachwuchsarbeit:Die Nachwuchsarbeit gestaltet sich schwierig. Wir versuchen den "Weltgebetstag" mit jüngeren Frauen zu gestalten und so für die Frauenhilfe Werbung zu machen. Versuche zu einem regelmäßigen Monatstreffen einzuladen waren bisher nicht erfolgreich.
Frauenkreis Heiningen
Gegründet:in den 70er Jahren
Leiter(in) / Ansprechpartner:
Irmgard Müller
Harzblick 2
38315 Werlaburgdorf
Tel: ( 0 53 35 ) 4 16
Treffpunkt, -zeit:Jeden dritten Mittwoch im Monat
um 15:00 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Heiningen
Größe und Altersstruktur:
Zwischen 8 und 12 Frauen. Der Altersdurchschnitt liegt bei ca. 70 Jahren
Inhalte / Arbeit:Wir versuchen miteinander Gemeinschaft zu pflegen, den Glauben zu stärken und christliche Werte zu bewahren. Es gibt regelmäßige Andachten, Bibelarbeiten und Themennachmittage im Rahmen der ev. Erwachsenenbildung. Es wird gesungen und gespielt, Feste werden gefeiert, der Weltgebetstag wird begangen, heiteres Gedächtnistraining stärkt den Geist und von Zeit zu Zeit machen wir eine Halbtagsfahrt.
Nachwuchsarbeit:Gestaltet sich schwierig. Wir freuen uns über Zuwachs.
Frauenkreis Werlaburgdorf
Gegründet:ca. 1960
Leiter(in) / Ansprechpartner:
Irmgard Müller
Harzblick 2
38315 Werlaburgdorf
Tel: ( 0 53 35 ) 4 16
Treffpunkt, -zeit:Jeden dritten Dienstag im Monat
um 14:30 Uhr im Pfarrhaus Werlaburgdorf
Größe und Altersstruktur:
Zwischen 10 und 15 Frauen. Der Altersdurchschnitt liegt bei ca. 80 Jahren
Inhalte / Arbeit:
  • Miteinander Gemeinschaft pflegen
  • Den Glauben stärken und christliche Werte bewahren
  • Andachten
  • Bibelarbeit
  • Themennachmittage im Rahmen der ev. Erwachsenenbildung
  • Singen, Spielen, Feste feiern
  • Weltgebetstag
  • heiteres Gedächtnistraining
  • Halbtagsfahrten
Nachwuchsarbeit:Gestaltet sich schwierig. Wir freuen uns über Zuwachs.
Flötengruppe Werlaburgdorf
Gegründet:21. März 1984
Leiter(in) / Ansprechpartner:
Petra Schoenawa
Im Winkel 5
38315 Werlaburgdorf
Tel: ( 0 53 35 ) 92 98 91
Mail: petraschoenawa@gmx.de
Web: www.floetengruppewerlaburgdorf.de
Treffpunkt, -zeit:Jeden Dienstag um 15:00 Uhr
im Pfarrhaus Werlaburgdorf
Größe und Altersstruktur:
18 Spieler und Spielerinnen
im Alter zwischen 12 und 69 jahren.
Inhalte / Arbeit:Wir spielen vier- und mehrstimmige Sätze auf den verschiedensten Blockflöten. Das Repertoire reicht von Barock über Klassik bis zur Moderne.
 
Zum Einsatz kommt die Flötengruppe zur musikalischen Umrahmung von Gottesdiensten und anderen Veranstaltungen auch außerhalb des Pfarrverbandes.
 
Zwei große Konzerte stehen jählich an. Zum einen ist das die Adventsmusik, die stets am Sonnabend vor dem ersten Advent stattfindet und eine Sommermusik vor Beginn der Sommerferien.
 
Die Probenarbeit wird durch Übungstage mit gemeinsamen Frühstück und Mittagessen ergänzt und gemeinsame Ausflüge und Probenwochenenden dienen der Pflege der Gemeinschaft.
 
Seit Bestehen der Flötengruppe konnte das musikalische Niveau stetig gesteigert werden.
Nachwuchsarbeit:Nachwuchs wird immer gesucht. Alle Altersgruppen sind herzlich willkommen. Erlernen des Flötenspiels einschließlich Notenkunde ab 3 Personen im Gruppenunterricht. Hierfür wird ein kleiner Unkostenbeitrag erhoben. Die Übungszeiten werden individuell abgesprochen. Weitere Infos hierzu bei Frau Schoenawa.
Flötenkinder Gielde
Gegründet:unbekannt
Leiter(in) / Ansprechpartner:
Ulrike Grall
Lüderoder Straße 12
38315 Gielde
Tel: ( 0 53 39 ) 6 46
Treffpunkt, -zeit:Je nach Vereinbarung
  • C-Flöten ( 2. Spieljahr ) mittwochs, 15:00 Uhr
  • C-Flöten ( 4. Spieljahr ) montags, 15:00 Uhr
  • F-Flöten ( 2. Spieljahr ) mittwochs, 16:00 Uhr
  • Vorschulkinder ( Kannkinder ) nach Absprache
Inhalte / Arbeit:Die Kinder sollen an das instrument Blockflöte herangeführt und begeistert werden. Es wird leichte Blockflöten-Literatur erarbeitet und die Ergebnisse werden von Zeit zu Zeit an Nachmittagen oder im Gottesdienst vorgestellt.
Gottesdienstkreis
Gegründet:Herbst 2002
Leiter(in) / Ansprechpartner:
Pfarrer Frank Ahlgrim
Westendorf 1
38315 Werlaburgdorf
Tel: ( 0 53 35 ) 3 43
Mail: frank.ahlgrim@lk-bs.de
Treffpunkt, -zeit:

projektbezogen, nach Absprache

Größe und Altersstruktur:
Zur Zeit 8 Frauen mittleren Alters
Inhalte / Arbeit:Der Gottesdienstkreis hat es sich zur Aufgabe gemacht, ca. zweimal im Jahr einen kreativen Gottesdienst zu feiern. Dazu werden sich in der Vorbereitung gemeinsame Themen überlegt, die Vorschläge für die Umsetzung diskutiert und schließlich übernimmt jeder bestimmte Aufgabenelemente im Gottesdienst. Diese Gottesdienste beinhalten oft ein kleines Anspiel., Statements Auslegungen und Gebete und werden von der Gemeinde positiv angenommen. Themen wie zum Beispiel Glauben im Alltag leben, Werbung für Gott, Neid und üble Nachrede oder Zeit werden in moderner Form gemeindenah interpretiert.
 
Neben der reinen Ausarbeitung der Gottesdienste steht aber auch das Gespräch und der Gedankenaustausch zum jeweiligen Thema im Mittelpunkt, was von uns allen als sehr bereichernd empfunden wird.
 
Neben diesesn Gottesdiensten hat der Goddesdienstkreis schon maßgeblicvh an der Vorbereitung und Durchführung von zwei lebendigen Krippenspielen mit Tieren in der Scheune mitgewirkt. Im Jahr 2009 wurde die erste Osternacht in Werlaburgdorf vorbereitet und gefeiert.
Nachwuchsarbeit:Die Gruppe isr für Jede und Jeden offen.
Jugend-Band
Gegründet:unbekannt
Leiter(in) / Ansprechpartner:
Pfarrer Frank Ahlgrim
Westendorf 1
38315 Werlaburgdorf
Tel: ( 0 53 35 ) 3 43
Mail: frank.ahlgrim@lk-bs.de
Kindergottesdienst Heiningen/Werlaburgdorf
Gegründet:unbekannt
Leiter(in) / Ansprechpartner:
Frank & Silke Ahlgrim
Westendorf 1
38315 Werlaburgdorf
Tel: ( 0 53 35 ) 3 43
Mail: frank.ahlgrim@lk-bs.de

 

Hanna & Birgit Kanigowski
Brockenblick 11
38312 Heiningen
Tel: ( 0 53 34 ) 72 48
Weitere Mitarbeiterinnen:
  • Astrid Schlechtweg
  • Christina Titscher
  • Frederike Schulte
Treffpunkt, -zeit:

einmal im Monat sonnabends
von 9:30 Uhr bis 12:30 Uhr im Pfarrhaus Werlaburgdorf

Größe und Altersstruktur:
Zwischen 12 und 20 Kinder im Alter von 3 bis 12 Jahren
Inhalte / Arbeit:Wir hören Geschichten von Gott und Jesus, wir basteln, singen, spielen und bereiten unser Frühstück selbst zu, das wir dann gemeinsam essen.
Nachwuchsarbeit:Wir freuen uns überjeden Kind das zu uns kommt und mitmachen möchte. Auch ältere Kinder und Jugendliche sind als Teamer herzlich willkommen.
Kirchenchor Gielde
Gegründet:ca. 1960
Leiter(in) / Ansprechpartner:
Ulrike Grall
Lüderoder Straße 12
38315 Gielde
Tel: ( 0 53 39 ) 6 46
Treffpunkt, -zeit:Jeden Dienstag, 18:30 Uhr
im Pfarrhaus Gielde
Größe und Altersstruktur:
ca. 20 Sängerinnen und Sänger unterschiedlichen Alters
 
ca. 12 Sopranstimmen
ca. 5 Altstimmen
ca. 3 Männerstimmen
Inhalte / Arbeit:

Chorarbeit zu verschiedenen kirchlichen Festen und Anlässen, wie zum Beispiel:

  • Weihnachten
  • Passion
  • Ostern
  • Sommer
  • Konfirmation
  • Erntrdank
  • Taufe
  • Hochzeit
  • Beerdigung
Nachwuchsarbeit:Es wäre schön, wenn sich auch junge Menschen dazu entschließen, im Chor mitzusingen. Jede und Jeder aller Alterklassen ist herzlich willkommen!
Konfi-Club
Gegründet:Sommer 2008
entstanden aus dem 3/8 Konfimodell
Leiter(in) / Ansprechpartner:
Pfarrer Frank Ahlgrim
Westendorf 1
38315 Werlaburgdorf
Tel: ( 0 53 35 ) 3 43
Mail: frank.ahlgrim@lk-bs.de

 

Tina Kahle
Schladener Weg 4
38315 Gielde
Tel: ( 0 53 39 ) 92 82 82

 

Karola Vorlop
Zehntstraße 3
38315 Gielde
Tel: ( 0 53 39 ) 94 71
Treffpunkt, -zeit:

einmal im Monat freitags
16:00 Uhr bis 18:00 Uhr in der Gielder Kirche

Größe und Altersstruktur:
10 bis 15 Kinder aus Gielde im Alter von ca. 10 Jahren
Inhalte / Arbeit:Wenn möglich beginnt jedes Treffen mit einem Erzählkreis und gemeinsamen Liedern. In der Mitte steht eine brennende Kerze. Dann geht es zum Thema. Zum Abscghluss wird noch einmal rekapituliert.
 
Die Themen werden in 3 Schritten erarbeitet:
  1. Vorbereitung
  2. Aktion
  3. Nachbereitung